Bildung, zieh die Scheuklappen ab

Bildung, zieh die Scheuklappen ab!

 
Was hat Humboldt dazu gesagt?
Als Leiter der „Sektion des Kultus und des öffentlichen Unterricht" in Preußen mahnte der deutsche Gelehrte, Schriftsteller, Staatsmann und Bildungsreformer Wilhelm von Humboldt 1809 im Antrag auf Errichtung der Universität Berlin an, dass jede Trennung von Fakultäten der wissenschaftlichen Bildung verderblich sei, da sich die Disziplinen auf verschiedenen Ebenen wieder verbinden würden und nicht nur starr parallel existieren durften. Heutzutage sehen wir uns mit einem Überangebot an spezialisierten Studiengängen konfrontiert und suchen vergeblich nach Generalisten, wie auch Humboldt einer war. 
 
Was der LHG fordert:
1) Studium Generale & Interdisziplinarität
Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen fordert Hochschulen und Universitäten auf, ein Studium-Generale-Modell für alle Studenten anzubieten. Dies führt dazu verschiedene Wege den Studierenden neben der fachlichen Bildung eine breite Allgemeinbildung zu ermöglichen. ‚Studium Generale‘ ist für uns dabei kein starr definierter Begriff. Folgende Modelle halten wir dabei unter anderem für geeignet:
    
Die Studienordnung eines Studienganges kann ermöglichen, dass eine bestimmte Anzahl an ECTS-Punkten in einem fachfremden Modul erbracht werden sollen. Nach dem ‚liberal arts education‘-Modell können mehrere Studienfächer miteinander kombiniert werden. So ist es dann möglich, während des Bachelorstudiums beispielsweise sowohl Wirtschaftswissenschaften als auch Kunstgeschichte und Humanmedizin zu studieren und anschließend bei entsprechender Anzahl von Leistungspunkten in VWL einen Masterplatz zu erhalten. Ein komplett eigenständiges ‚Studium Generale‘, wie es das Leibniz-Kolleg (Uni Tübingen) anbietet. Dort können Studis in einem zehnmonatig dauernden Kurs eine grundlegende Allgemeinbildung erlangen. Es sind vor allem Abiturienten, die diese Chance nutzen, einen Blick über den Tellerrand zu gewinnen und sich Orientierung verschaffen, was sie letztendlich studieren wollen.